Referenz Sanierung der “Rostlaube” und Neubau der philologischen Bibliothek der FU Berlin

Referenz Sanierung der “Rostlaube” und Neubau der philologischen Bibliothek der FU Berlin

Planung und Bauleitung der Sanierung der Rostlaube und Neubau der Bibliothek als Nachfolgebüro des Ing.- Büros Schmidt Reuter, für die Gewerke Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Elektro-, Förder- und Küchentechnik. Bei laufendem Betrieb.
Bei den Flächen der Rostlaube handelt es sich um Laborräume und Vorlesungssäle der Institutsgebäude C1, C2 und C3. 
Das Bibliotheksgebäude ist komplett mit einer Sprinkleranlage ausgerüstet, und wird thermisch gelüftet. Weiterhin wurde eine Betonkernaktivierung eingebaut.



Bauherr: Senat von Berlin / Freie Universität Berlin 
Architekt: Foster und Partners 
 
Zeitraum: 2004 - 2008

Leistungsumfang: Technische Gesamtplanung
Leistungsphasen:   5 – 9

Herstellkosten TGA: 6,8  Mio. €


Share by: